Zum Inhalt springen


Wir suchen eine/einen Logopädin/-en

Logopädin/-e

ca. 6 Wochenstunden (geringfügig)

… zur Durchführung von logopädischer Beratung, Diagnostik und Therapie mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten:

  • Einbindung in ein professionelles, interdisziplinäres Team
  • Regelmäßiger Austausch und Supervision
  • familiäres und freundliches Betriebsklima
  • Laufende Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Entlohnung nach SWÖ Kolektivvertrag, Verwendungsgruppe 8
  • Gut ausgestattete Praxis mit umfangreichen Test- und Therapiematerial
  • Arbeit nach hohen Qualitätsstandards
  • Option auf Erhöhung des Wochenstundenumfangs sowie Entfristung des Vertrags nach 6 Monaten


Die Tätigkeit umfasst:

  • Logopädie zur Förderung der Sprache, des Sprechend un der Lese-/Rechtschreibkompetenz bei Kindern und Jugendlichen
  • Anleitung und Beratung von Eltern, Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • Planung und Umsetzung von Gruppentherapien


Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung mit Listeneintrag
  • mind. zweijährige Berufserfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung von Artikulationsstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen, Myofunktionelle Störungen, Stimm- und Hörtstörungen, audititve Verarbeitungsstörungen, Lese- und Rechtschreibsstörungen
  • freundlicher und kompetenter Umgang sowohl mit Kindern als auch mit Eltern
  • Lernbereitschaft und Kreativität
  • hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Erfahrung in Teamarbeit


Haben wir Ihr Intresse geweckt? Dann freuen wir uns über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen:

Motivationsschreiben
Lebenslauf
Entsprechende Qualifikationsbelege

Ansprechperson: Lisa Scheu, office@zentrum-leon.at

Das Mindestentgelt für diese Position beginnt bei 2.961,- Euro pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche). Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit die Tätigkeit auf selbstständiger Basis durchzuführen.