Elterngruppen

Wir packen das! Alltagshilfen für den Familienalltag mit AD(H)S-Kindern

Datum: nächster Termin wird erst bekannt gegeben.

Ort: Zentrum LEoN

Inhalte

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Schulkindern (1. bis 6. Schulstufe) mit Aufmerksamkeitsschwierigkeiten und umfasst 2 x 2,5 Einheiten.

Ziele des Seminars sind:

  • Ein besseres Verständnis für die Aufmerksamkeitsprobleme des Kindes und deren Folgen
  • Informationen über Diagnostik und Behandlungsformen von AD(H)S
  • Ein sensiblerer Umgang mit schwierigen Alltagssituationen
  • Informationen über gezielte Methoden zur Strukturierung von Hausaufgabensituationen und Förderung des konzentrierten Lernens und der Lernmotivation
  • Umgang mit Frustrationsgefühlen und Vermeidungsverhalten
  • Empfehlenswerte Literatur und Materialien

Teilnehmer*innenzahl:
8 – 20 Personen

Seminarkosten:
85,- EUR
65,- EUR* für Eltern aus dem Zentrum LEoN

Seminarleitung:
Stephanie Jires, MSc.
Das Seminar wird von Frau Jires, MSc geleitet. Sie ist Klinische Psychologin und Mitarbeiterin im Zentrum LEoN und beschäftigt sich mit den Themen AD(H)S, Lernen und Lernschwierigkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Sie ist in der Diagnostik, Beratung und Behandlung tätig, leitet Schulungen für Pädagog*innen und Eltern zum Thema AD(H)S und ist Lektorin an der Universität Wien am Institut für Psychologie der Entwicklung und Bildung.

Wichtige Zusatzinfos:
Die Teilnehmer*innenanzahl ist beschränkt. Über die Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung und Bezahlung der Gebühr. Muss der Termin wider Erwarten seitens des Veranstalters abgesagt werden, werden bereits bezahlte Kursbeiträge vollständig rückerstattet. Ein weiterer Anspruch besteht nicht.

Bei Abmeldung: zwischen 3 und 1 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr fällig, danach und bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung 100 % der Teilnahmegebühr.

Sollte die Veranstaltung nicht in Präsenz abgehalten werden können, wird auf ein Webinar umgestellt. 

Meine Welt ohne Filter – Wie Eltern ihre autistischen Kinder besser verstehen, im Alltag begleiten und unterstützen können

Datum: nächster Termin wird erst bekannt gegeben

Ort: online

Inhalte

Die Veranstaltung richtet sich an Familien von Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung, unabhängig vom Sprachniveau.

Ziele:

  • Informationen über die Autismus-Spektrum-Störung
  • Besseres Verständnis für das Erleben und Verhalten des Kindes
  • Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag
  • Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Austausch mit anderen Eltern

 

Die Veranstaltung wird in Form eines Webinars mittels Zoom angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook, Tablet), welches mit Mikrofon, Kamera und Lautsprechern bzw. Kopfhörern ausgestattet ist und eine stabile Internetverbindung. Es ist wichtig, dass Sie während dieser Zeit ungestört sind. Es ist kein Software-Download notwendig. Sie erhalten am Vortag einen Einladungslink.

Anmeldung unter: seminare@zentrum-leon.at

Max. Teilnehmer*innenzahl:
10 Personen

Webinarkosten:
85,- EUR
65,- EUR* für Eltern aus dem Zentrum LEoN

Webinarleitung:
Mag. Désirée Raab
Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin, tätig in freier Praxis mit dem Schwerpunkt Diagnostik und Behandlung von Autismus-Sepktrum-Störungen

Wichtige Zusatzinfos:
Die Teilnehmer*innenanzahl ist beschränkt. Über die Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung und Bezahlung der Gebühr. Muss der Termin wider Erwarten seitens des Veranstalters abgesagt werden, werden bereits bezahlte Kursbeiträge vollständig rückerstattet. Ein weiterer Anspruch besteht nicht.

Bei Abmeldung: zwischen 3 und 1 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr fällig, danach und bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung 100 % der Teilnahmegebühr.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook, Tablet), welches mit Mikrofon, Kamera und Lautsprechern bzw. Kopfhörern ausgestattet ist und eine stabile Internetverbindung. Es ist wichtig, dass Sie während dieser Zeit ungestört sind. Dieses Seminar wird als Webinar über www.zoom.us angeboten. Es ist kein Software-Download notwendig. Sie erhalten jeweils am Abend vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.